Ersatzgeschwächte weibl. D-Jugend des TV Stetten ohne Chance gegen starken VfL Waiblingen

Am letzten Donnerstag empfing unsere weibliche D-Jugend die Handballerin vom VfL Waiblingen Handball.  Leider hatten wir verletzungs- und krankheitsbedingt viele Ausfälle zu verkraften und so waren die Vorzeichen gegen diesen starken Gegner alles andere als positiv. Zwar konnte nach einem frühen Rückstand von 3:9 durch einen Kraftakt Mitte erster Hälfte nochmal auf 3 Tore verkürzt […]

Weibliche D-Jugend des TV Stetten verliert gegen robusteren SV Fellbach

Die Anfangsphase im Spiel gegen die SV Fellbach war von Seiten unserer Mannschaft geprägt von vielen technischen Fehlern und unstrukturiertem Spiel. Folgerichtig lag man schnell gegen diesen starken Gegner mit 6 Toren zurück. Im weiteren Spielverlauf stabilisierte sich das Team rund um das Trainerteam Markus Dau/Mirko Schnetter ein wenig und so ging es „nur“ mit […]

Jahresabschluss der weiblichen D-Jugend

Zum Jahresabschluss organisierten unser Trainerteam Mirko Schnetter und Markus Dau zusammen mit unserer Organisationsleiterin Jasmin Schmid einen tollen Abend in der Eisdisco in Esslingen. Die Mädels hatten viel Spaß beim Schlittschuhlaufen und sonstigen Aktivitäten in der Eishalle und somit wurde nochmals der Team-Spirit für das letzte Spiel in diesem Jahr (Samstag 09.12. um 15 Uhr) […]

1. Sieg für die weibliche D-Jugend in der Bezirksliga beim Heimspiel gegen SG Remstal

Im Heimspiel gegen die SG Remstal gelang nach zuletzt drei Niederlagen in Folge endlich der Befreiungsschlag und das Spiel wurde mit 21:14 gewonnen! Durch ein paar taktische Veränderungen durch das Trainerduo Markus Dau/Mirko Schnetter kamen die Mädels aus Stetten gleich gut in die Partie rein und führten folgerichtig schnell mit 3 Toren. Durch eine aggressive […]

Weibliche D-Jugend verliert erstes Saisonspiel knapp!

Am Samstag Abend starteten unsere Mädels in die neue Saison in der Bezirksliga. In der Karl-Mauch-Halle wurden die Spielerinnen des HC Winnenden empfangen. Es war von Anfang an ein rassiges Spiel mit vielen Toren auf beiden Seiten. Die Führungen wechselten hin und her und so stand es zur Halbzeit knapp 10:12 für die starke Mannschaft […]